BE-wegt im Landkreis Konstanz           AWO-Logo                                                    
hintergrund
600
Impressum:

Angaben gemäß § 5 TMG:

Arbeiterwohlfahrt (AWO) Kreisverband Konstanz e.V.
Heinrich-Weber-Platz 2
78224 Singen

Tel. 0049 (0) 7731 / 95 80 0
Fax 0049 (0) 7731 / 95 80 99
E-Mail: zedler@awo-konstanz.de

Vertretungsberechtigt:

Geschäftsführer: Reinhard Zedler

Vorsitzender: Dietmar Johann

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: 18159/02911


Eingetragen beim Amtsgericht Freiburg unter: VR 540595


Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Reinhard Zedler


Bankverbindung:
Sparkasse Singen-Radolfzell
Kto: 3046 455 (BLZ 692 500 35)
IBAN: DE08692500350003046455
BIC-Code: SOLADES1SNG


Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung:

Name und Sitz der Gesellschaft:

BGV-Versicherung AG
Durlacher Allee 56
76131 Karlsruhe

Geltungsraum der Versicherung: weltweit

Quellenangaben: eRecht24



Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellenangaben: eRecht24


Streitbeilegungsverfahren vor einer Streitbeilegungsstelle
Als nationale Umsetzung der europäischen Richtlinie über die alternative Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten (ADR-Richtlinie – 2013/11/EU), ist das Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) zum 01.04.2016 in Kraft getreten. Es sieht die Einrichtung außergerichtlicher Streitbeilegungsstellen für Streitigkeiten von Verbrauchern mit Unternehmen aus Kaufverträgen oder Dienstleistungsverträgen vor. Ergänzend ist zum 01.04.2016 die Verbraucherstreitbeilegungs-Informationspflichten-Verordnung (VSBInfoV) vom 28.02.2016 (BGBl. I 326) in Kraft getreten.

Die Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren ist freiwillig und kann nur durch den Verbraucher als Antragsteller in Gang gesetzt werden. Das oder die Verfahrensarten der Allgemeinen Verbraucherschlichtungsstelle nach § 43 VSBG werden sich aus der Verfahrensordnung der Allgemeinen Verbraucherschlichtungsstelle ergeben.

Information nach §§ 36 und 37 VSBG:
•    Die Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Konstanz e.V. nimmt nicht an     
     Streitbeilegungsverfahren vor einer Streitbeilegungsstelle teil.


Datenschutzerklärung:

Angaben gemäß §13 TMG:

Datenschutz
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten gemäß den gültigen Datenschutzgesetzen. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Sie können jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten erhalten.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quellenangaben: eRecht24


Informationen gemäß den Artikeln 13, 14, 21 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)


Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte.
Informationen für eine transparente Verarbeitung Ihrer Daten.

Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen
(An diese Personen können Sie sich wenden)

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Konstanz e.V.
Reinhard Zedler
Heinrich-Weber-Platz 2
78224 Singen


Kontaktdaten des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Konstanz e.V.
Heinrich-Weber-Platz 2
78224 Singen
datenschutz@awo-konstanz.de


1) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung (Erhebung Speicherung und Nutzung) personenbezogener Daten
(Nach welchen Rechtgrundlagen verarbeiten wir Ihre Daten)

Wir verarbeiten Ihre Daten im Einklang mit den Bestimmungen der EU-DSGVO, dem Bundesdatenschutzgesetz, dem Landesdatenschutzgesetz, dem Sozialgesetzbuch.
Rechtsgrundlage ist auch Ihr Vertragsverhältnis mit uns.


2) Zweck und Verwendung der Datenverarbeitung
(Wofür nutzen wir Ihre Daten?)

a) Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art 6 Abs 1b DSGVO)
Die Verarbeitung personenbezogener Daten (Art 4 Nr. 2 DSGVO) erfolgt zur Erfüllung des bestehenden Vertrages mit uns.

b) Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs 1a, Art 9 Abs 2a i.V. mit Art 7 DSGVO)
Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf der Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Sie können diese Einwilligung für die Zukunft widerrufen.

c) Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art 6 Ab 1c, DSGVO)
Wir unterliegen als Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Konstanz e.V. verschiedenen Verpflichtungen (DSGVO, Sozialgesetze, Steuergesetze). Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn dies zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen     notwendig ist.

d)  Zur Wahrung berechtigter Interessen   
Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten auch zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder von Dritten:
Beispiele:
•    Verhinderung und Aufklärung von Straftaten
•    Geltendmachung rechtlicher Ansprüche
•    Forderungsmanagement
•    Maßnahmen zur Gebäudesicherheit
   

3) Art der zu verarbeiteten personenbezogenen Daten
(Welche personenbezogenen Daten werden von Ihnen erhoben?)

Wir verarbeiten grundsätzlich Personendaten, Adressaten, Kommunikationsdaten und die von Ihnen in den Verträgen und Formularen angegebenen Daten.


4) Dauer der Speicherung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten
(Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?)

Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten bis der Vertrag erfüllt ist oder der Zweck entfallen ist.
Darüber hinaus unterliegen wir gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und Dokumentationspflichten gemäß bestehender Gesetze (z.B. Handelsgesetzbuch, Sozialgesetzbuch). Die dort angegebenen Fristen betragen zwischen 2 und 10 Jahren.
Bilden die gesetzlichen Verjährungsfristen die Grundlage für die Speicherdauer, so werden Ihre Daten in der Regel 10 Jahre, in Ausnahmefällen bis zu 30 Jahren gespeichert. (BGB, §195 ff.).
Anstelle einer Löschung werden Ihre Daten dann gesperrt.


5) Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte
(Wer bekommt Ihre Daten?)

Innerhalb der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Konstanz e.V. erhalten die Personen Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten benötigen.

Dritte erhalten Ihre Daten, wenn Sie der Übermittlung zustimmen oder wenn es rechtliche Vorgaben gibt:
•    Gesetzliche Auskunfts- und Mitteilungspflichten.
•    Erforderliche Daten für die Abrechnung der Fallpauschalen nach § 3 AGInsO.
•    Die für die Verhandlung mit Gläubigern notwendigen Daten über Ihre persönlichen und   
     wirtschaftlichen Verhältnisse.
•    Öffentliche Stellen und Institutionen bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen
     Verpflichtung, nach denen wir zur Auskunft, Meldung oder Weitergabe von Daten
     verpflichtet sind.
•    Von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (Art. 28 DS-GVO) insbesondere im Bereich  
     IT-Dienstleistungen, Logistik, Unterstützung/Wartung von EDV-/IT-Anwendungen,    
     Datenvernichtung.
Eine Übermittlung Ihrer Daten in Drittstaaten oder an eine inter-nationale Organisation findet nicht statt.


6) Rechte der Betroffenen
(Welche Rechte haben Sie?)

Grundsätzlich haben Sie das Recht auf
Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht, Beschwerderecht
Einzelheiten ergeben sich aus den jeweiligen Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung (Artikel 15 bis 21):
Grundsätzlich besteht nach Artikel 21 DSGVO das Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch uns. Falls Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Auskunft zu Ihren Rechten erteilt der für die Verarbeitung Verantwortliche bei der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Konstanz e.V.:

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Konstanz e.V.
Reinhard Zedler
Heinrich-Weber-Platz 2
78224 Singen

Zusätzlich besteht ein Beschwerderecht bei der Datenschutzaufsichtsbehörde Baden-Württemberg:
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und für die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Königstraße 10 a
70173 Stuttgart.


7) Verpflichtung zur Bereitstellung personenbezogener Daten
(Warum müssen Daten von Ihnen angegeben werden?)

Der Verantwortliche muss den Betroffenen darüber informieren, ob die Bereitstellung seiner personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, für einen Vertragsschluss erforderlich ist oder eine sonstige Verpflichtung besteht und welche Folgen eine Nichtbereitstellung hätte.
Im Rahmen unserer Vertragsvereinbarung müssen Sie uns genau die Daten angeben, die zur Begründung, Durchführung und Beendigung unsrer Vertragsbeziehung erforderlich sind oder die gesetzlich vorgeschrieben sind.
Ohne diese Daten kommt das Vertragsverhältnis nicht zustande. Die im Zusammenhang mit dem Vertrag notwendigen Aufgaben können dann nicht erbracht werden. 


8) Datenschutz, Datensicherheit bei der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Konstanz e.V.

Eingerichtete Sicherheiten entsprechen dem aktuellen Stand der Technik (Art. 32, DS-GVO).
Die technischen und organisatorischen Maßnahmen entsprechen den Anforderungen der DSGVO:
1.    Vertraulichkeit (Art. 32 Abs. 1 lit. b DS-GVO)
2.    Integrität (Art. 32 Abs. 1 lit. b DS-GVO)
3.    Verfügbarkeit und Belastbarkeit (Art. 32 Abs. 1 lit. b DS-GVO)
4.    Verfahren zur regelmäßigen Überprüfung, Bewertung und Evaluierung (Art. 32 Abs. 1 lit. d DS-GVO; Art. 25 Abs. 1 DS-GVO)
Das Personal ist zu einem datenschutzkonformen Umgang mit personenbezogenen Daten unterwiesen worden.       



Statistische Auswertung der Besuche dieser Internetseite

Wir erheben, verarbeiten und speichern bei dem Aufruf dieser Internetseite oder einzelner Dateien der Internetseite folgende Daten: IP-Adresse, Webseite, von der aus die Datei abgerufen wurde, Name der Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und Meldung über den Erfolg des Abrufs (sog. Web-Log). Diese Zugriffsdaten verwenden wir ausschließlich in nicht personalisierter Form für die stetige Verbesserung unseres Internetangebots und zu statistischen Zwecken.

Google Analytics
Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (nachfolgend: Google). Google Analytics verwendet sog. 'Cookies', das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite nutzen können werden.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern. Laden Sie dazu das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Add-on herunter und installieren Sie es.
Weitere Informationen finden Sie unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz).
Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code gat._anonymizeIp(); erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.
Auf unserer Internetseite verwenden wir aktive Java-Script Inhalte von externen Anbietern. Durch Aufruf unserer Internetseite erhalten diese externen Anbieter ggf. personenbezogene Informationen über Ihren Besuch auf unserer Internetseite. Sie können dies verhindern, indem Sie einen Java-Script-Blocker wie z.B. das Browser-Plugin 'NoScript' installieren (www.noscript.net) oder Java-Script in Ihrem Browser deaktivieren. Hierdurch kann es zu Funktionseinschränkungen auf Internetseiten kommen, die Sie besuchen.

langseite 165
Auf der
                      Mainau





geändert: 29.05.2018